Tanzplan Deutschland
Stempel
Forschungsprojekt / Publikation:
Tanztechniken 2010 Tanzplan Deutschland1518

Ingo Diehl (Projektleitung), Dr. Friederike Lampert (Wissenschaftliche Mitarbeit)1519


Hochschule fr Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main2035
Das Forschungsteam an der Hochschule fr Musik und Darstellende Kunst Frankfurt/ Main setzte sich zusammen aus Lance Gries, Workshopleiter // Gabriele Wittmann, Tanzwissenschaftlerin // Prof. Dr. Gerald Siegmund, Professor fr Angewandte Theaterwissenschaft // Sylvia Scheidl, Tanzpdagogin sowie Studierende des Master-Studiengangs Zeitgenssische Tanzpdagogik und des Bachelor-Studiengangs Zeitgenssischer und Klassischer Tanz

Lance Gries: Aspects of Release- and Alignment-oriented Techniques
heit der Arbeitstitel der Forschungseinheit um Lance Gries. Mit ihm soll ein zeitgenssischer Trainingsansatz transparent gemacht werden, welcher in der zeitgenssischen Tanzausbildung mittlerweile unverzichtbar ist. Lance Gries ist stark beeinflusst von Trisha Brown. Er tanzte in ihrer Company von 1985 1992. Zudem zeichnete er sich als exzellenter Pdagoge und Choreograph aus. Er unterrichtet u.a. bei P.A.R.T.S. Brssel, London Contemporary Dance School und CND Paris.

Die Workshops wurden durchgefhrt am 6. bis 10.7. und vom 12.10. bis 3.11.2009. Die DVD-Filmaufnahmen fanden vom 30.10. bis 1.11.2009 statt.

Zitat aus der Studentendiskussion
Anastasia Kostner: "Die Arbeit mit Lance Gries kann sehr gut auf Probenprozesse und Auffhrungen vorbereiten, denn sie fngt mit dem eigenen Krper an. Die Beschftigung mit dem Krper richtet sich im Trainingsverlauf langsam nach auen. Ich nehme erst mich wahr, wie ich mich fhle, dann nehme ich den Raum wahr und meine Verbindung zum Auen. Deshalb hab ich einen ziemlich guten Fokus: sowohl mental als auch krperlich. Diese Sichtweise knnte auch sehr gut bei der Durchfhrung von anderen Techniken hilfreich sein."
Sylvia Scheidl: "Es ist ein konomisch fokussiertes Krpertraining, das dir die Chance gibt, dich mglichst effizient zu organisieren. Und dann kannst du damit machen, was du willst. Du kannst Ballett, Flamenco oder Hip Hop machen du kannst ein dramatischer Schauspieler werden....du kannst berall die vermittelten Tools anwenden."2036


Tanzplan Deutschland